Ihr Titel

   www.long-expeditions.de   

 Yukon Expedition  8

So knapp war es noch nie!

Das wäre beinahe meine    letzte Tour gewesen ...   

Ich habe schon einige zehntausend Km in Faltbooten verbracht und es gab immer brenzliche Situationen unterwegs. Aber niemals wegen schlechten Material, das Nautiraid Grand Raid II 540 war bisher das schlechteste Boot was ich je gefahren habe und es ist eine absolute Mogelpackung mit grotten schlechter Qualität  und extrem schlechten Fahreigenschaften ....

Das Boot hätte mir fast das Leben gekostet  !

Wie eine Firma solch einen Mist herstellen kann ist mir wirklich schleierhaft, zumal sie ja gute Boote hatten !

 

Yukon River © Copyright by Ch. Breier

© Copyright by Ch. Breier


 

Die nachfolgenden Filme habe ich mit einer kleinen Pentax W-90 aufgenommen und von HD in Mpeg4 konvertiert und extrem verkleinert, deswegen entschuldigt bitte die schlechte Qualität !  

Ich musste einfach Speicher sparen um die Ladezeiten auf der Website erträglich zu halten !

 Beim Paddeln auf dem Lake Laberge, hier stellte sich schon sehr schnell heraus das das Nautiraid Grand Raid 540 Faltboot sich in etwas größeren Wellen und auf schnell fließenden Gewässern kaum steuern ließ !   

Es war mit Abstand das schlechteste Boot was ich je gefahren bin, nie wieder werde ich ein Nautiraid nach Baujahr 2003 einsetzen  ... 

 

Ich hatte schlafende Grizzlys geweckt...  

 

 

Waldbrand  

 

 

Bei Cyr's Dredge.  

 

 

Fahrt durch die Nacht 

 

 

Nach Selkirk  

 

 

Ich bin gekentert, 3 Sekunden mehr unter Wasser und das wäre es gewesen...  

 

Regen im Dawson City Hostel...   

Eigentlich wollte ich schon in Dawson aufhören nach der Kenterung, aber die Hälfte des Yukon musste es dann schon sein, also noch bis zur Yukon Bridge am Dalton Hwy .... 

 

 

Musik im Pit Dawson City   

 

 Wie soll es auch anders sein...  

REGEN, REGEN, REGEN  ...

Noch nie hatte ich so eine Reise auf der es wochenlang geregnet hat, wie auf dieser ... 

 

 

In den Regenpausen gab es was zu sehen...  

 

So lange bin ich noch nie am Stück gepaddelt !

Am Ende wurden es 376Km in 33,48 Stunden ohne große Pausen !

Ich wollte den Trip nur noch beenden, was ich dann auch tat, an der Yukon Brücke nach ca. 1600 km ...   

 

 Weiter mit: Whitehorse - Carmacks

 Only those who risk going too far, will discover how far they can go !

Expedition in USA ,Alaska & Canada, Skandinavien mit Faltboot,   Motorboot,  Geländewagen, Fahrrad ...